*genäht* WärmflaschenHülle


Die Eiszeit naht ... *grins*

Ich wurde von einer Frierkatze gefragt:

Würdest du mir eine WärmflaschenHülle nähen? Kuschlig weich sollte sie sein .... und bitte nicht so viel Schnick Schnack!



*grübel, grübel* Wie nähe ich nun die Hülle? 
Mit Reißverschluss, Druckknöpfen, zum zubinden ...

*hachhhh* Ich hatte so viele Ideen die Wärmflasche zum Hingucker zu machen.

Meine Auftraggeberin benutzt die Wärmflasche in der kalten Jahreszeit aber täglich.... und daher sollte die Hülle einfach nur praktisch sein!


Aber ein kleines Highlight brauchte die Hülle.

Ich entscheid mich dann eine Blumen-Applikation zu nähen.


... hab mir letzte Woche ein neues Spielzeug gekauft... und das musste ich hier gleich mal testen *breit grins*.

Am Ende saß ich länger daran die Applikation zu nähen, als an der ganzen Hülle. 
Aber ich finde für schlichte Projekte lohnt sich dann doch der ganze Aufwand. 


Damit das Blümchen noch das Highlight bleibt, aber nicht ganz so verloren wirkt, habe ich die HüllenÖffnung noch mit einem farblich passenden Zierstich versehen.

Danach musste ich mir auf die Finger hauen, um nicht noch mehr Klim Bim anzubringen :o)
Sollte ja schlicht bleiben!

******************

Die Hülle ist nun schon ausgezogen und gefällt der neuen Besitzerin sehr gut.

Das Blümchen wird beim benutzen auch nicht als störend empfunden.

Klasse!



0 Kommentare