[Anleitung] DIY Adventskalender // aus Einmachgläsern basteln - ein großer Adventskalender für die ganze Familie



Schluss mit zu kleinen Adventskalender-Türchen!
Mit dem Adventskalender im Einmachglas hast du genug Platz, um der ganzen Familie die Vorweihnachtszeit zu versüßen ;o)


Das Highlight:
Die Gläser können im Sommer zum Einmachen und wenn der Inhalt aufgefuttert ist, im Winter für diesen Adventskalender genutzt werden. Ist die Adventszeit vorbei, beginnt der Gläser-Kreislauf von vorn.



Material

Werkzeug



Anhand dieser reichlich bebilderten Diashow, gelingt dir die Umsetzung im Handumdrehen.





[eins] wenn du nicht im Nagellackentferner "rumfingern" möchtest, kannst du das Etikett auch mit einer alten Zahnbürste abzuschrubben.  


[zwei] zum Deckel-bepinseln nehme ich mir kleine Helfer zur Hand  - Deckel von Shampooflaschen.


Ich lege die Twist off-Deckel mittig auf die Shampooflaschen-Deckel und kann so problemlos von allen Seiten Farbe auftragen, ohne dass mir der Deckel beim trocknen an der Zeitung kleben bleibt.



folgende Materialien habe ich verwendet:

recycelt: Servietten ~ Wollgarn ~ Perlen ~ Zahnbürste ~ Einmachgläser

neu: Twist off-Deckel ~ Acrylfarbe ~ Servietten ~ Papier ~ Nagellackentferner ~ Papier





Komm ich mal zu den Punkt Adventskalender befüllen. Hierfür habe ich mir etwas besonderes einfallen lassen. Denn .... immer nur Süßigkeiten im Adventskalender ist doch stinklangweilig

In der Kategorie Adventskalender füllen findest du verschiedenste Anregungen. Egal ob für die diebische Elster, den kleinen Weltentdecker, den pelzigen Aktionhero, den Küchenmeister, den Haarbändiger, die Feinschmeckerin ... für Jeden sollte etwas dabei sein.

... und wenn du Inspiration für weitere selbstgemachte Adventskalender suchst, wirst du in der Kategorie DIY Adventskalender bestimmt fündig.

[Artikel enthält *Affiliate -Links]

0 Kommentare