*Produkttest* Bitebox - natürliche Snacks für den täglichen Bürowahnsinn! + Rabattaktion für Blogleser


*freu* Endlich mal eine Box für mich!
Nach Beautyboxen, Bastelboxen für Kids, Boxen für Schwangere und werdende Mütter .... gibt es jetzt endlich auch eine Box mit gesunden Knabbereien- 




Was ist überhaupt die Bitebox?
Office Survival Food - Natürliche Snacks für den täglichen Bürowahnsinn!
Wähle zwischen deinen LieblingsSnacks und lass sie ohne viel Stress einfach ins Büro liefern.



Produktphilosophie der Bite Box
BiteBox hat das Ziel, einen sinnvollen Beitrag zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung am Arbeitsplatz zu leisten. Die Snacks bieten eine vielseitige Alternative zum ungesunden Snacksortiment vieler Büros. Vier Faktoren bilden die Eckpfeiler bei der Entwicklung des BiteBox-Sortiments:

1. Ausgewogenheit statt Verzicht: Bei BiteBox zählt eine sinnvolle Ausgewogenheit, nicht der komplette Verzicht auf die ein oder andere kleine Sünde. Natürliche Zutaten haben dennoch höchste Priorität (kein Schwefel, keine Geschmacksverstärker, keine Gentechnik). Unser Credo: Die BiteBox soll schmecken, gesund und vielseitig sein - aber kein schlechtes Gewissen machen.

2. Transparente Information: BiteBox gibt bei allen Produkten die acht wichtigsten Nährstoffe an und stellt weiterführende Informationen zur Wirkung und Herkunft der Snack-Mixe bereit. Die Informationen dienen dem kunden als zusätliche Entscheidungshilfe bei der persönlichen Bewertung der Mixe auf der Website.

3. Immer etwas Neues: Langeweile ist für Bitebox ein Fremdwort. Das Portfolio an Snacks wird ständig durch außergewhnliche Mixe erweitert. Ziel ist, einzigartige Zusammenstellungen zu kreieren, die nicht in jedem Laden zu kaufen sind.

4. Gesicherte Qualität: Alle Zutaten werden von Bitebox handverlesen ausgewählt. Die Qualität wird laufend geprüft. Viele unserer Zutaten befinden sich zudem im Zertifizierungsprozess für das Bio-Siegel. 

(Angaben laut BiteBox)




Das Sortiment ...
gliedert sich in folgende Kategorien:

getrocknete Früchte
getrocknete Früchte und Nüsse
Herzhaftes
Nüsse und Kerne
Samen, kerne und Frucht Mix
Schlemmer Mix

Falls ich mich nicht verzählt habe, befinden sich aktuell (Stand November 2012) 57 Mixe im Sortiment. ... und wie oben schon in der Philosophie geschrieben, gibt es immer etwas neues. Es wird also nicht bei den 57 Mixen bleiben ;o)

Ganz toll finde ich die kreativen Namen der einzelnen Mixe!
Da gibt es zum Beispiel Körribar, Kleiner Italiener, Nussbomber, Kür Biss, Johannes B. Körner, Asien Rundfahrt ...


Natürlich findet ihr die komplette Übersicht aller Mixe auf der Website der Bitebox.



Es gibt auch eine Big Bitebox für Firmen.
-perfekt für Kantine, Kaffeeküche, Konferenzräume ...-
Dem ungesunden Snackautomat wird der Kampf angesagt ;o)



So stellt man sich seine persönliche Snackbox zusammen:

1. Erstelle deinen Account
Hierbei kannst du auch wählen, ob du jede Woche, oder alle zwei Wochen eine Box zugeschickt haben willst.

2. Bewerte alle Mixe, damit du bekommst, was du willst.
Liebe ich -> bekommt man öfters
Mag ich -> wird ab und zu geschickt
Probieren -> wird zum probieren geschickt
Mag ich nicht -> wirst du in deiner Box nicht finden. 

3. Füße hochlegen und warten bis Deine BiteBox bei dir eintrifft.
Dies ist immer der schlimmste Schritt *gins*

4. Freu dich über deine Mixe



Kosten:
Jede Box kostet 5,99 Euro (im Preis ist der Porto von 2,20 Euro schon mit enthalten)
(Lieferung Deutschlandweit)

Du kannst die Bitebox jederzeit kündigen




der Test:
Meine Box ist mit den Mixen Coffee to Go (links oben), Club Tropicana (rechts oben), Punkt vor Strich (links unten) und Soy Boy (rechts unten) bei mir eingetrudelt.


Außerdem ist in der Box ein Flyer. Dort sind alle 4 Mixe aufgelistet, die in der Box enthalten sind.


Damit die Mixe nicht in der Box rumfliegen, hat jeder Mix sein eigenes Plätzchen. 
Finde ich sehr gut!


Auf den Mixen findet man alle Notwendigen Angaben: Nährwerte, Inhaltsstoffe, Haltbarkeit ...


Mix:
Soy Boy 
(Nuss-TrockenobstMix)
55 g

Inhalt:
geröstete Sojabohnen, Aroniabeeren in Zartbitterschokolade, Weinbeeren 


oben: Weinbeeren
rechts unten: geröstete Sojabohnen
unten rechts: Aroniabeeren in Zartbitterschokolade


 Dieser Mix beinhaltete für mich die meisten Premieren.
Zum einen machte ich zum ersten Mal Bekanntschaft mit der Aroniabeere und zum anderen lernte ich geröstete Sojabohnen kennen. 

Weinbeeren: ... sind richtig weich und saftig. 

geröstete Sojabohnen: ... haben fast keinen Eigengeschmack. Irgendwie kommt mir der zarte Geschmack der geröstete Sojabohnen aber bekannt vor. Weiß jetzt aber nicht genau wo er mir schon mal über den Weg gelaufen ist. Müsli? *grübel*

Aroniabeeren in Zartbitterschokolade: .. ich würde euch ja gern den Geschmack der Aroniabeere beschreiben, doch die Zartbitterschokolade unterdrückt den Aroniageschmack ein wenig. Ich konnte mir kein richtiges Bild von der Aroniabeere machen. 
Hat auf alle Fälle Ähnlichkeit mit Fruties (Rosinen in Schokolade) von Alpina.



Mix:
Coffee to Go
 (Nussmix)
65 g 

Inhalt:
Cappuccino-Mandeln, Kaffebohnen in Zartbitterschokolade 


links: Cappuccino-Mandeln
rechts: Kaffebohnen in Zartbitterschokolade 


Kaum geöffnet kommt einen schon der leckere Kaffeeduft entgegen.... mmhhhhhh .... *yammy*!



Wie ihr seht ist um die Cappuccino-Mandel eine richtig dicke Schicht weiße Schokolade ... und außen dann Cappuccino.
Weiße Schokolade und Cappuccino passen so gut zusammen. 

Eigentlich hatte ich mich bei diesen Mix auf die Kaffebohnen gefreut. 
Doch als ich in eine der Cappuccino-Mandeln gebissen habe, waren die Kaffebohnen vergessen :o)
Sau lecker!


Auch die Kaffeebohnen sind in eine dicke Schokoladenschicht gehüllt.
Für Kaffefans ein Muss!

Beim Reinbeißen knuspert es so richtig schön. 


Mix:
Club Tropicana 
(Trockenobstmix)
45 g

Inhalt:
Papaya, Mango 


saftige, fette PapayaStückchen *sabber*
Mag ich total!

Macht mir aber den Eindrück als wenn hier noch einmal mit einer Zuckerlösung überzogen wurde.
(Zutatenliste gibt hierzu leider keine Auskunft)


Tja ... Mango *grübel*.
Bin mit der Mango immer etwas zwiegespalten.

Am Anfang schmeckt sie zwar etwas säuerlich, aber recht gut. 
Aber je länger ich kaue umso seifiger schmeckt mir das getrocknete Mangostück.

Es liegt aber jetzt nicht speziell an diesen Mix. 
Habe diese Erfahrung schon einmal mit getrockneter Mango gemacht.



Mix:
Punkt vor Strich
(herzhafte Snacks)
30 g

Inhalt:
Dinkel-Gebäck mit schwarzen Sesam + Salz 


Ich mag Dinkel-Knabbereien sehr gern. 
Wie ihr seht, ist reichlich Sesam auf den Snacks. Salz findet man nur wenig. (was auch richtig ist, wir essen eh alle zu viel Salz)




Fazit:
Ich bin schlichtweg begeistert von dieser Box.
Gerade zum Kennenlernen/Entdecken von neuen/gesunden Knabbereien finde ich sie klasse.
Manche Snacks bzw. Snackzutaten findet man im Supermakt gar nicht und gibt es nur in der Bitebox.

Hier habe ich wirklich das Gefühl das der Satz: für dich individuell zusammengestellt, nicht nur so ein Satz ist, sondern er wird tatsächlich auch in die Tat umgesetzt.
Ich bekomme je nach Wunsch jede Woche/alle 2 Wochen eine Box, die nach meinen bewerteten Snacks zusammengestellt wird. 
Jede Box ist eine Überraschung.

Und wenn man 2,20 Euro abzieht (die für Versand anfallen) dann ist so eine, auf meine Wünsche abgestimmte Box doch gar nicht so teuer ;o)




Rabattaktion für Blogleser:

Wenn ihr jetzt auch Lust auf die Bitebox bekommen habt, dann habe ich eine tolle Überraschung für euch.
Sozusagen ein Vorweihnachtsgeschenkt :o)

Wenn ihr diesen Code benutzt: UXABU, dann bekommt ihr eure erste Bitebox für nur 2,99 Euro!
Einfach den Code bei der Bestellung mit eingeben und 2 Euro sparen.

Na wenn das nix ist ;o)

0 Kommentare