[Recycling] Nähen // aus alten Matratzen wird Füllmaterial für Kissen & Co.


Während Hund & Katz mit schniefenden Nasen hier rum gelaufen sind war ich zwar kaum online, habe aber ein wenig Recycling betrieben.

Ich hatte das Glück und habe aus dem Bekanntenkreis ein altes Klappsofa bekommen. Leider war ich so in "Zerstörungswut", dass ich total vergessen hatte ein paar Vorherfotos zu machen.

"Zerstörungswut"?
 ... Naja, ich habe den Bezug entfernt, mir vorsichtig die riesige Schaumstoff"Matratze" (auf die ich es abgesehen habe) vom Rahmen gelöst, die Matratzenfedern entfernt und dann hieß es: ein bisschen überschüssige Energie am Bettkastenrahmen los werden 

Das Holz hat mein Dad für den Kaminofen bekommen, den Sofabezug habe ich gewaschen und ins Stoffregal gelegt (mal schauen was daraus wird), alles was aus Eisen war ist zur Schrottentsorgung gekommen (da habe ich noch ein paar Euro bekommen) und ich hatte meine riesige SchaumstoffMatratze zum recyceln.


Nach waschen, 
schneiden 
und schneiden 
und schneiden ... 
habe ich eine Schaumstoffmatratze in 2 ½ Säcke Füllmaterial für Kissen und Co. verwandelt. 

Auf meiner To-do-Liste stehen: Luftzugstopper nähen, Seitenschläferkissen nähen, Bodenkissen/Sitzkissen nähen ...

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram

Instagram

folge mir