*Rezept* schnelle gebrannte Mandeln (kochen/backen in der Mikrowelle)



Gebrannte Mandeln gehören einfach zur Vorweihnachtszeit dazu. ... und ich liebe es, wenn der Duft der gebrannten Mandeln im Haus herum schwirrt *schwärm*.


Da man mit diesen Rezept sehr gut kleine Portionen zubereiten kann, ist es genau das Richtige für den kleinen Heißhunger.

Mittlerweile zieht es mich auf dem Weihnachtsmarkt nur noch an die gebrannte-Mandel-Bude um mir Anregungen für neue Varianten zu holen :o)



Rezept:



Abwandlung:

  • Man kann das Rezept auch mit folgenden Zutaten erweitern: getrocknete Chiliflocken, Vanillemark ...
  • oder ersetzt ein Teil des Wassers durch Amaretto, Karamellsirup ...
  • Man könnte theoretisch auch eine salzige Variante machen - salzige Mandeln. In etwa wie dieses Rezept: salzige Walnüsse. (salzige Mandeln habe ich aber noch nicht gemacht/getestet)


Tipps:

  • Nehmt unbedingt ein mikrowellengeeignetes Gefäß! Sonst habt ihr nur Sauerei in Form einer geschmolzenen oder geplatzten Schüssel. Eine kleine Auflaufform ist z.B. sehr gut geeignet.
  • Natürlich sind diese gebrannte Mandeln auch ein schönes Mitbringsel zu Weihnachtsfeiern und Co. 

Keinen Artikel mehr verpassen!

Folge per:



CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram

Instagram

folge mir