*Rezept* kerniges Knäckebrot selbst backen

Wer jemals selbst gebackenes Knäckebrot gegessen hat, der wird das gekaufte Knäckebrot nicht mehr anrühren ;o)


Rezept:


Tipps:
  • herzhafte Variante:

Ihr könnt etwas Abwechslung in euren KnäckebrotAlltag bringen, indem ihr den KnäckebrotTeig mit Käse, Gewürzen, Röstzwiebeln ... aufpeppt. 
Einfach auf den rohen Teig geben und mitbacken. 

  • süße Variante:

Auch eine süße KnäckebrotVariante mit mehr Zucker, Trockenobst, Kakaopulver, Kokosflocken, Schokoflocken ... ist lecker.


Ich habe z.B. mein altes Müsli verbacken. (stehe zur Zeit nicht so auf Müsli)


Ich habe alle Stückchen, die ich an Trockenobst aus dem Müsli fischen konnte, ein paar Stunden in Wasser eingeweicht und dann (ohne das Wasser) in den Teig hinein gegeben. 



aus Knäckebrot werden Cracker:
Wenn man den Teig in dünne Streifen oder ...

kleine Quadrate schneidet, macht man aus dem Knäckebrot kleine Cracker. 
Toll als TV-Knabberei ,o)


Keinen Artikel mehr verpassen!

Folge per:



CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram

Instagram

folge mir