*Anleitung* Pinnwand im Bilderrahmen - eine Pinnwand mit Stoff beziehen + DIY Pins aus Perlen/Muscheln und Knöpfen basteln


Aus einer abgenutzten/unansehnlichen Pinnwand, kann (schnell und einfach) ein kleiner Hingucker entstehen. 


Anleitung:

-Pinnwand-




-Pins-

Eine individuelle Pinnwand verlangt doch regelrecht nach individuellen Pins ;o). Deshalb gibt`s noch eine zusätzliche Mini-Anleitung für passende Pins.


Benutzt habe ich zum einen Stecknadeln mit und ohne Köpfe. 
Es gibt einige verschiedene StecknadelnLängen. Es kommt immer darauf an, wie ihr die Stecknadeln gestalten wollt. Ihr müsst darauf achten, dass die Pins am Ende nicht zu lang werden. (ist sonst sehr unhandlich) 


Sucht euch z.B. kleine Muscheln, Köpfe oder Holzperlen zusammen. 


Ich habe in beide Löcher der Holzperle, reichlich Heißkleber gegeben. Dann heißt es schnell die Stecknadel mit Kopf durch die Perle gesteckt, bevor der Kleber abgekühlt ist. 

Der Stecknadelkopf sollte etwas größer als das PerlenLoch sein. So sitzt der Kopf dekorativ auf der Holzperle. 

Benutzt Stecknadeln mit PlastikKopf, anstatt Glaskopf. Da haftet der Heißkleber viel besser!


Getrocknete Heißklebespuren kratze ich einfach mit einem Cuttermesser ab. 


Schon habt ihr schicke PerlenPins. Meine absoluten Favoriten :o)


... oder ihr nehmt Stecknadeln ohne Kopf und klebt sie auf kleine Knöpfe, Muscheln ... 




Tipps & Tricks:
  • Benutzt man mehrere kleine Bilderrahmen, so kann man viele kleine PinnwandBilder gestalten. Das mag ich besonders, da eine große/voll gepackte Pinnwand, doch ehr klobig an der Wand wirken kann. 
  • Der Stoff muss zwar gespannt werden, jedoch sollte man bei linierten/karierten Stoffmuster nicht zu arg ziehen und zerren. Es besteht die Gefahr, dass das Muster sonst ungleichmäßig werden kann.  Wer im Video genau hinschaut, der wird sehen, dass sich bei mir das Muster ein wenig verschoben hat (für mich aber noch akzeptabel). Deswegen würde ich Anfängern nicht unbedingt karierte/linierte Stoffmuster empfehlen.
(verlinkt auf art.of.66)

0 Kommentare