[Recycling] Gestalten // Küchentablett aus einer Obstkiste (kostenlose Holzkisten aus dem Supermarkt)


Das wohl schnellste Projekt der letzten Zeit. 
Gewöhnlich sitze ich mehrere Stunden bzw. Tage ein einem Projekt ... Aber manchmal muss es zwischendurch einfach mal was schnelles sein. 
In knapp einer Stunde war das Tablett (inklusive Trocknungszeit) fertig.



Beim einkaufen schau ich in der Obst-und Gemüseabteilung nicht nur nach Obst und Gemüse, sondern auch nach brauchbaren Holzkisten.

1. landen diese Kisten sonst eh nur im Müll
2. gibt es sie in den unterschiedlichsten Größen 
3.  kann man die Kisten für so vieles verwenden: FotoHintergrund, Schubfächer für ein Regal, zur Aufbewahrung von z.B. Bastelmaterial ....

Die Kisten sind stapelbar und (manche) sind unheimlich stabil. Bei mir gibt es fast kein Zimmer, in denen nicht einer dieser Obstkisten zu finden ist ... und sei es nur im Schreibtisch, als stapelbare Zettelablage.

Ich hatte mir die Kiste eigentlich mitgenommen, um MiniStoffreste (für Applikationen) im Stoffregal verstauen zu können. Aber oft kommt es anders als man denkt. 



Bevor es überhaupt loslegen konnte, musste das Tablett erst einmal auf seine Belastbarkeit getestet werden. Um zu schauen wie viel es aushält, wurde das Tablett mit reichlich Geschirr vollgepackt.
Nachdem der Test positiv überstanden war, ging es ans abschleifen.



Das Tablett habe ich zweimal richtig dick mit seidenmattem Acryllack² angestrichen. Überraschenderweise war es innerhalb einer dreiviertel Stunde komplett getrocknet.

Nach dem Trocknen konnten die Stoffstreifen angeklebt werden.

Natürlich hätte ich viel länger gebraucht, wenn ich die Stoffstreifen extra für das Projekt genäht hätte. zeitsparender weise waren die Streifen nur "Abfall". 


Im Sommer hatte ich an einem Sew Along teilgenommen und eine BackSchürze genäht. Die Stoffstreifen sind einfach nur Überbleibsel von diesem Projekt.



Diesmal hatte ich keine Lust das Tablett pompös zu bekleben. Ich habe einfach nur die Übergänge der Stoffstreifen mit einem JoJo kaschiert und ein bisschen Deko drum herum angebracht.


Vielleicht bohr ich mir noch ein Loch in den Boden. So könnte ich das Tablett an der KüchenWand aufbewahren.



folgende Materialien habe ich verwendet:

recycelt: Obstkiste ~ Stoff (Bettdeckenbezug) ~ Knopf  

neu: Acrylfarbe ~ Heißkleber ~ Heißkleber ~ Nähgarn ~ Perlen ~ Schmetterlinge

aus der Natur: Erlenzapfen


[Artikel enthält Affiliate -Links²]

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram

Instagram

folge mir