[Recycling] Nähen // Topflappen aus Textilgarn nähen (Variante 3)

Meine 3. TopflappenVariante aus DIY-Textilgarn ist bei meinem Omchen eingezogen. Als kleines Dankeschön dafür, dass sie immer meine Klamotten flickt und umändert.

Alles was mit Änderungsschneiderei zu tun hat ist überhaupt nicht mein Fall. Ich hasse es! 
Für mich ist meine Nähmaschine dazu da, um kreativ zu sein und neue Dinge zu erschaffen. Dinge, die meinen Alltag versüßen 

... und nicht um damit meine Klamotten zu reparieren bzw. aufzutrennen, ändern, vernähen... 


Nutzt man einen elastischen Zickzackstich und farblich passendes Nähgarn, dann sind die Nähte so gut wie unsichtbar


Nach StuhlTeppich, Bettvorlegern, Tassenteppichen, Schlüsselanhängern und Topflappen habe ich erst einmal die Nase voll vom (DIY)Textilgarn. (mal schauen wie lange)


Für die Topflappen habe ich mir die Anleitung TassenTeppich(Rug Mug) aus (DIY)Textilgarn nähen 
zur Brust genommen und ein wenig abgewandelt.





verwendete Materialien in der Übersicht:

recycelt: Stoff (T-Shirts und Schlafanzug) ~ Knopf

neu: Nähgarn

0 Kommentare