[Anleitung] Basteln // Geschenkverpackung aus einer Konservendose basteln

Manchmal muss man einfach braucht-kein-Mensch,-ist-aber-trotzdem-cool-Geschenke verschenken. Ich erinnere mich da z.B. an ein bedrucktes Toilettenpapier aus der Konservendose (mit einem Pin-Up-Girl, welches sich von Blatt zu Blatt immer mehr entblättert). Braucht kein Mensch! Aber zaubert dem Beschenkten ein Lächeln auf`s Gesicht. 

Mir ist letztens in einem Fun-Geschenkartikel-Laden wieder so eine Dose ins Auge gesprungen und kurzerhand stand der Beschluss fest: so eine Geschenkdose einfach mal selbst machen.

Für die Anleitung habe ich den Klassiker gewählt - Geldgeschenke. Was du aber in die Dose gibst, ist ganz dir überlassen.



Material:
  • Konservendose mit Lasche
  • Bastelpapier/ Geschenkpapier/ Tapetenreste/ alte Buchseiten
  • doppelseitiges Klebeband² oder gut haftender Kleberoller²
  • Sekundenkleber
  • Haushaltsrolle
  • Kleintierstreu oder Holzwolle²
  • Dekomaterial (Bordüren, Bänder, Perlen, Knöpfe, Stempelmotive ...)
  • schwerer Gegenstand
  • Geschenk (Münzen, Geldscheine, Kosmetik ...)

Werkzeug: 
  • Sicherheitsdosenöffner² (öffnet Dosen ohne scharfe Kannten und kann mit dem Deckel wieder verschlossen werden)
  • Bastelschere
  • Maßband
  • Stift
  • Lineal 


Anhand dieser reichlich bebilderten Diashow, gelingt dir die Umsetzung im Handumdrehen.




[eins] ich habe die Dose mit einem zusammengerollten Geldschein (ist praktischer beim befüllen), etwas Klimpergeld (der Beschenkte darf ruhig sein Geld in der Dose suchen, außerdem wird die Dose dadurch etwas schwerer und interessanter), Origami-Sterne und einem Spruch befüllt. Die Sterne und der Spruch sind übrigens Überlebende der Silvesternacht. Beides war in Knallbonbons enthalten. 


Natürlich sind beim Befüllen der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

 Hier aber noch zwei außergewöhnliche Tipps:
  • die Dose mit Blumenerde füllen und Blumensamen (am besten außen) an der Dose befestigen. Tolle Alterative zum langweiligen Blumenstrauß. Beim Befüllen ist nur wichtig, dass die Samen nicht direkt mit der Erde in Kontakt kommen. Sonst keimt es evtl. schon vor dem Öffnen in der Dose
  • Anstatt Blumensamen kann man auch Kräutersamen an die Dose baumeln. So ein kleiner Kräutergarten aus der Dose wäre ein tolles Geschenk zum Einzug



[zwei] auf keines Falls wegschmeißen! Die geöffnete Dose macht später, als schicker Stifthalter, eine hübsche Figur ... oder als Aufbewahrungsdose für Kleinkram.





folgende Materialien habe ich verwendet:

recycelt: Konservendose ~ Paketpapier ~ Spitzenbordüre

neu: Kleber (Heißkleber, doppelseitiges Klebeband) ~ Stift (Farbe) ~ ofenhärtende Modelliermasse




folgende Materialien habe ich verwendet:

recycelt: Konservendose ~ Garn (Häkelgarn, Wollgarn)~ Graupappe (Füllmaterial eines Paketes)


neu: ofenhärtende Modelliermasse ~ Stempelfarbe ~ Kleber (Heißkleber, doppelseitiges Klebeband) ~ Designpapier



folgende Materialien habe ich verwendet:

recycelt: Garn (Wollgarn) ~ Papier (Tapete, Dekopapier welches an Blumensträußen oft zu finden ist) ~ Pappe (Lebensmittelverpackung)

neu: Kleber ~ Holzperle ~ Stempelfarbe

[Artikel enthält Affiliate -Links²]

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram

Instagram

Follow Us