[Anleitung] Basteln // DIY Play-Doh Knete mit einfachen Backzutaten selbst herstellen

... und da ist es auch schon! Das letzte Türchen im Adventskalender 2015.

Zu guter letzt möchte ich dir zeigen, wie du mit einfachen Zutaten (die eigentlich jeder in der Küche hat) Knete für Kinder herstellen kannst.

(diese Kinderknete ist eine Abwandlung der DIY Reinigungsknete, mit der Mutti, die Krümel der Kids aus unzugänglichen Ecken und Fugen heraus holen kann)



Zutaten:
  • 125 ml Wasser
  • 100 g Mehl (Weizenmehl Typ 405)
  • 90 g Tafelsalz
  • 8 g Zitronensäurepulver*
  • 1/2 EL Pflanzenöl
  • Lebensmittelfarbe (am besten eignet sich Paste* oder Gel)
  • (evtl. Glitterpulver*)


Utensilien:



Anhand dieser reichlich bebilderten Diashow, gelingt dir die Umsetzung im Handumdrehen.



[eins] aufgrund des hohen Salzanteils sollte die Knete nicht in den Mund genommen, oder gegessen werden! Für Kleinkinder ist diese Knete daher nicht geeignet.


[zwei] nachdem die Knetmasse fertig abgebrannt ist, sieht der Topf nicht mehr benutzbar aus. Mehl und Salz haben sich am Boden hartnäckig festgesetzt. Aber keine Angst! Warmes Wasser in den Topf geben und 45 Minuten einweichen lassen, dann ist der Topf wie neu.


[drei] solltest du schon einmal einen Brandteig hergestellt hast, weist du ja, was mit abbrennen gemeint ist (denn im Prinzip basiert dieses Rezept auf einem klassischen Brandteig), falls nicht: keine Angst! abbrennen hört sich gefährlich an, beschriebt aber nur dem Vorgang, indem die Stärke des Teigs (durch die Topfhitze) umgewandelt wird und eine geschmeidige Teigkugel entsteht.


[vier] Glitzer in der Knete bringt noch ein wenig Magie mit ins Spiel. Abgekühlte Knete auf Backpapier ausbreiten, Glitzer aufstreuen und gründlich einkneten

[fünf] lass die Minis am besten immer auf Backpapier (oder einer anderen abwaschbaren Unterlage) kneten. Das enthaltene Öl könnte auf manchen Tischoberflächen Flecken hinterlassen.


[enthält *Affiliate  Links]

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram

Instagram

folge mir