[Anleitung] Basteln // DIY Zettelbox aus PhysalisKörbchen basteln

Bei einigen Obstsorten ist eine zusätzliche Verpackung recht überflüssig, und dann gibt es die mehrfach-eingepackten-Obstsorten, da freut man sich das ganze Jahr auf den Saisonstart, um mit der Verpackung kreativ sein zu können. (und natürlich um gesund zu naschen)

Eine Verpackung, aus der man so schöne viele Dinge machen kann, ist z.B. das Körbchen, in dem Physalis verkauft werden. 

In nur wenigen Minuten bastelst du aus dem Physaliskörbchen eine schicke Zettelbox für den Schreibtisch.




Material:

Werkzeug:



Anhand dieser reichlich bebilderten Diashow, gelingt dir die Umsetzung im Handumdrehen.




[eins] du kannst Textilgarn kaufen, oder aus alten T-Shirts und Spannbettlaken selbst herstellen. Hier erfährst du wie es gemacht wird: DIY Textilgarn herstellen

[zwei] Garn (beim verknoten) nicht zu straff zusammen ziehen, Das Körbchen verformt sich sonst zu stark zusammen.

[drei] Physalis werden in schwarzen und in transparenten Körbchen abgepackt. (andere Farben habe ich, bis jetzt, noch nicht gesehen)

[vier] nutze die Körbe zur Notizzettel-Aufbewahrung, Unterbringung von Taschentüchern oder anderen Kleinigkeiten

[fünf] eine weitere Variante dieser Bastelmethode ist die Stiftebox mit Deckel





folgende Materialien habe ich verwendet:

recycelt:   Physaliskörbchen ~ Textilgarn

neu: -
[Artikel enthält Affiliate-Links²]

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram

Instagram

folge mir