[Anleitung] Basteln // irisierende Mosaiksteine aus CDs/ DVDs selbst herstellen

Du möchtest das ein oder andere Wohnaccessoire mit einem tollen Mosaik verzieren???

Die irisierenden Farben von alten CD`s / DVD`s machen deinen Einrichtungsgegenstand (oder was du auch immer verzieren willst) zum echten Hingucker.



Material:
  • alte CD´s oder DVD´s

Werkzeug: 


Anhand dieser reichlich bebilderten Diashow, gelingt dir die Umsetzung im Handumdrehen.


[eins] mit diesen Mosaiksteinen lassen sich so einige Dinge verschönern: Blumentöpfe, Vasen, Dekoteller, Bädezimmerwände, Rahmen um einen Spiegel ....


[zwei] da CD`s wunderbar das Licht reflektieren, kannst du die Steine auch nutzen, um eine Discokugel zu basteln.


[drei] die Steine werden wie handelsübliche Mosaiksteine verarbeitet - aufkleben und die Fugen mit einer geeigneten Masse auffüllen


[vier] beim schneiden können manche CD`s stark splittern. Das kann zum einen an den CD´s liegen, oder an einer nicht-mehr-so-scharfen-Schere. Entweder nimmst du eine andere CD/Schere oder verarbeitest die gerissenen Quadrate trotzdem (gibt deiner Bastelei einen tollen schäbigen-Used-Look)




Ich nutze diese Mosaiksteine sehr gern zum dekorieren meiner Bastel-/Werkelarbeiten:
[Recycling] Aufbewahrungsboard aus alten CD´s bauen




folgende Materialien habe ich verwendet:

recycelt: CDs, DVDs

neu:  -

[Artikel enthält Affiliate-Links²]

0 Kommentare