[Info] Sew Along // "Let`s rock" - Endspurt

Die Entscheidung ist gefallen! Ich werde beide Rockvarianten nähen. Schon allein deshalb, weil ich "live" sehen will, wie ein paar cm mehr Gardine, einen ganz anderen Rock entstehen lässt.

Variante No. 1 dieses Rocks werde ich dir heute etwas genauer Vorstellen. Einen weiteren Artikel zu Variante No. 2 werde ich mir sparen, weil es eh alles die gleichen Arbeitsschritte sind ... nur wird die Gardine über den Rocksaum ragen. 

Nächste Woche werde ich dann beide Röcke getragen präsentieren (hoffentlich hört es auf zu regnen, damit ich draußen ein paar Fotos machen kann)


~ drei Rockteile aus rotem Baumwollstoff  zugeschnitten (laut Schnittmuster)
~ auf alle drei Teile, Gardine aufgelegt / Abstand zum Saum justiert / gut festgesteckt / grob zugeschnitten (DIY)

Damit die Gardine nicht zu aufgesetzt wirkt und besser mit dem Unterrock verschmilzt, habe ich kurzerhand die linke Gardinenseite, zur hübschen Vorderseite ernannt. 


~ Gardine, per Hand, auf den Rock geheftet (DIY)
~ Abnäher genäht (laut Anleitung) ... zum Glück konnte ich meine, versehentlich ausgeschnittenen Abnäher retten
~ überstehende Gardine bis zum roten Stoff zurück geschnitten


~ alle drei Stoffteile zum Rock zusammen genäht (laut Anleitung)
~ Bundteile zusammen genäht (laut Anleitung)
~ Bund angenäht / gebügelt / umgeklappt (laut Anleitung)

Ich hatte ja wirklich bedenken, dass mich die "abgesäbelten" Blümchen am Rockbund stören würden ... tut es überraschenderweise gar nicht. 


Bisher bin ich recht zufrieden mit meinem Rock. Anleitung war gut verständlich, alle Schnittteile passten zusammen (trotz meines Missgeschicks und Abänderungen) ...



... nur wurmen mich diese kleinen Übergänge, der zusammengenähten Rockteile. Ich konnte es aber auch nicht besser justieren, da ich sonst zu viel Verschnitt von der Gardine gehabt hätte (brauche ja noch was für den zweiten Rock).


Nächsten Schritte bis zur Fertigstellung:

~ Knopfleiste planen / erstellen / annähen (DIY)
~ falls ich es nicht mit der Knopfleiste korrigieren kann, muss ich den Rock noch ein paar cm kleiner machen (im Taillenumfang)
~ Bund festnähen (laut Anleitung)
~ Saum festnähen (laut Anleitung)


Danach folgen alle Arbeitsschritte noch einmal bei Rockvariante No. 2!


Für die Recherche zu der Knopfleiste habe ich mir alte Blusen und Hemden zur Hand genommen, die auf ein Upcycling-Projekt warten. (in welche Richtung wird die Leiste geöffnet und geschlossen / Abstand der Knöpfe / Verhältnis Knopfleistenbreite zu Knöpfe / Abschluss am Bund und Saum ...)

Ich habe auch mit den Gedanken gespielt, aus den Blusen bzw. Hemden, ein Rock-Upcycling zu gestalten. Leider ist mein Ausgangsmaterial zu dünn, zu durchsichtig oder hat einfach nicht meine Farbe bzw. Muster.

folgende Materialien sind geplant:

recycelt: Stoff (Bettdeckenbezug, Gardine) ~ Knöpfe 

neu: Nähgarn ~ Einlage ~ Stofffarbe



Anleitung und Schnittmuster meines Rocks stammen aus dem Buch: Geschickt eingefädelt - Das große Nähbuch mit Guido Maria Kretschmer*

[Artikel enthält *Affiliate -Links]

0 Kommentare