[Recycling] Nähen - Tragefotos vom Bleistiftrock aus Bettwäsche & Gardine (Variante 1)

Jetzt habe ich gestrichen die Nase voll. Wollte ich doch Tragefotos mit Hilfe von Tageslicht schießen! Andauernd kam etwas dazwischen - Regen, Gewitterfliegen, untergehende Sonne ... Ich will dir die Tragefotos vom DIY-Rock jedoch nicht länger vorenthalten - gibt es halt Drinnenfotos und zudem auch nur mit dem Telefon geschossen. 

Mehr Detailfotos und Hintergrundinformationen zum Rock, findest du im Artikel: Finale - Sew Along "Let´s rock // Bleistiftrock aus Bettwäsche und Gardine (Variante 1)




Mich überrascht es immer wieder, wie angenehm sich die Gardine tragen lässt. Kein unangenehmes Kratzen oder störrisches Falten legen.





Das Highlight dieses Rockes ist die Knopfleiste auf der Rückseite. Sitzen ist überhaupt kein Problem - man spürt sie gar nicht.


Tja ... normalerweise freu ich mich über jedes abgenommene kg ... nur nicht, wenn der frisch genähte Rock anfängt nicht mehr richtig zu sitzen. Da verblasst meine Vorfreude auf´s Tragen, weil ich mich noch einmal hinsetzen und den Rock ändern muss.


Tragefotos von der zweiten Variante zeige ich morgen - muss erst noch Fotos aussortieren. Ich habe zum ersten mal Tragefotos gemacht und dementsprechend auch extrem viele Fotos geschossen. 



verwendete Materialien in der Übersicht:

recycelt: Stoff (Gardine, Bettdeckenbezug)

neu: Nähgarn ~ Stoffarbe ~ Vlieseinlage



Anleitung und Schnittmuster stammen aus dem Buch Geschickt eingefädelt - Das große Nähbuch mit Guido Maria Kretschmer*

[verlinkt auf afterworksewingMmi, MmM]
[Artikel enthält *Affiliate  Links]

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram

Instagram

folge mir