[Anleitung] Basteln // Adventskalender - in kleinen Schnapsflaschen (bestens geeignet zum befüllen mit DIY Gewürzmischungen, Essig & Öle)

Ich persönlich gehöre ehr zur Kategorie Weihnachtsmuffel ...wobei ... nein, so ganz stimmt das nicht. Ich mag glitzrige/ pompöse Weihnachten und die klassischen schmalzigen amerikanischen Weihnachtslieder von Frank Sinatra, Elvis, Bing Crosby und Co. ... und ich mag kniehohen Schnee, eisige Kälte, ein mugeliges Kaminfeuer, die Lieblingsmenschen um mich herum, Weihnachtsessen mit der ganzen Familie kochen und eine Handy/PC/TV-freie Zeit ... aber eben das mag ich, wenn ich spontan Lust darauf bekomme und nicht wenn mir der Einzelhandel und der Kalender sagt: heute musste du Weihnachten feiern. 
So kommt ist es nicht selten vor, dass Mitte August Weihnachtslieder durch die Wohnung dröhnen und ich am liebsten den Baum schmücken würde. Weihnachten an Weihnachten feiern ist für mich nur eine lästige Pflicht!

Was für mich keine lästige Pflicht, sondern pure Freude ist, ist das Beschenken meiner Lieblingsmenschen mit handgemachten Dingen. Die letzten Jahre habe ich Pakete für den Weihnachtsbaum geschnürt, dieses Jahr habe ich Adventskalender für die Lieblingsmenschen hergestellt, mit selbstgemachten Gewürzen/ Würzmischungen/ Zuckern/ Essigen und Ölen gefüllt (weitere Anregung findest du im Artikel: [Food] DIY Adventskalender für Feinschmecker füllenund durch ganz Deutschland, auf Reisen geschickt.
All meine DIY Adventskalender sind nun am Zielort angekommen und ich kann sie hier auf dem Blog zeigen.


Adventskalender Nr. 1 habe ich für ein Single-Männlein hergestellt, der sehr gern neue Gewürze und Gewürzmischungen ausprobiert. Hierfür sind kleine Schnapsfläschchen bestens geeignet.



Material:

Utensilien:


Anhand dieser reichlich bebilderten Diashow, gelingt dir die Umsetzung im Handumdrehen.





Kleine Glasflaschen gibt es mit Schraubverschluss und mit Bügelverschluss, sowie in verschiedenen Größen 20 ml² / 40 ml² / 50 ml²

Meine Flaschen sind recycelte Schnapsflaschen mit 20 ml Inhalt. Total ausreichend für eine Person und zum Probieren. Soll der Kalender für 2 Personen oder sogar eine Wohngemeinschaft sein, dann würde ich natürlich größere Flaschen nehmen. 



folgende Materialien habe ich verwendet:

recycelt: Schnapsflächchen ~ Geschenkpapier ~ Mandarinenkiste ~ Füllwatte ~  Glasmurmeln ~ Streusterne

neu: Wollgarn ~ Druckerpapier ~ Druckertinte

aus der Natur: Haselnussäste ~ Weidenäste ~ Schneckenhäuser ~ Bastelglitter ~ Hühnerfedern ~ kleine Kieferzapfen


[Artikel enthält Werbung ¹ und Affiliate-Links²]

0 Kommentare