[Backstage] nächstes Langzeitprojekt: Ingwer-Zucht aus handelsüblichen Knollen

1 Kommentare

  1. Oh ja, liebe Anika,
    ich habe mal vor über 20 Jahren eine Ingwerknolle in einen Blumentopf. Erde gemischt aus 1/2 Blumenerde, 1/2 Gartenerde und hatte eie tolle Grünpflanze über mehrere Jahre, allerings habe ich keine Knollen geerntet. Am Besten hat es ihr am Südost Fenster gefallen.
    Bin mal gespannt, wie dein Experiment verläuft, drücke dir die Daumen, dass du viele Knollen ernten kannst.
    Ich glaube im Haus ist ein Gewächshaus nicht notwendig, bei mir hat es prima ohne geklappt.
    Liebe Grüß
    Nähoma

    AntwortenLöschen